shopping.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Shopping.de GmbH, Barfußgässchen 11, 04109 Leipzig
für das Portal www.shopping.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen als PDF Download.

 

§ 1 Geltungsbereich

(1)    shopping.de ist eine Handelsplattform der Shopping.de GmbH. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für die Geschäftsbeziehung zwischen der Shopping.de GmbH und dem Käufer (im Folgenden „Sie“) für Warenbestellungen auf www.shopping.de. Hierfür wird die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB herangezogen.

(2)    Abweichende Bedingungen des Käufers erkennt die Shopping.de GmbH nicht an, es sei denn, die Shopping.de GmbH stimmt ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zu.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1)    Die Darstellung sämtlicher Produkte im auf www.shopping.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

(2)    Ihre Bestellung auf shopping.de stellt ein Angebot an uns dar und ist Grundlage eines hieraus resultierenden Kaufvertrages. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellübersichtsseite aufgelisteten Waren oder Gutscheine (Deals) ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

(3)    Es können nur voll geschäftsfähige, europäische Staatsbürger Vertragspartner der Shopping.de GmbH werden. Insbesondere erfolgt durch shopping.de kein Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre. Personen, die unter 18 Jahre alt sind, dürfen keine Spirituosen bei der shopping.de GmbH bestellen. Bei Bestellung erklären sich die Kunden der Shopping.de GmbH mit dieser Regelung einverstanden und versichern, das Mindestalter von 18 Jahren erreicht bzw. bereits überschritten zu haben. Unsere Verpackung ist durch einen roten Aufkleber gekennzeichnet mit dem Hinweis, dass keine Übergabe an Personen unter 18 Jahren erfolgt. Außerdem sind die Zusteller verpflichtet sich die Volljährigkeit durch das Vorzeigen des Personalausweises bestätigen zu lassen.

(4)    Alle Produkte, welche auf shopping.de gehandelt werden, werden grundsätzlich nur in handelsüblichen Mengen angeboten.

(5)    Angebote über Reisegutscheine (Deals-Angebote) werden auf shopping.de beworben, stellen jedoch ein Angebot der U-Deals GmbH, Barfußgäßchen 11, 04109 Leipzig dar, die im Falle der Bestellung auch Vertragspartner wird. Hierauf werden Sie im Rahmen des Bestellprozesses rechtzeitig und ausdrücklich hingewiesen.

 

§ 3 Preise und Versandkosten

(1)    Die auf den Angebotsseiten genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer bzw. sonstige Preisbestandteile, hierauf werden Sie jeweils auf den Produkt- bzw. Angebotsseiten hingewiesen.

(2)    Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für Warenlieferungen innerhalb Deutschlands pauschal 4,95 Euro Versandkosten pro Bestellung, bei Warenlieferungen nach Österreich pauschal 7,95 EUR. Dies wird Ihnen auf den Produkt- bzw. Angebotsseiten sowie auf der Bestellübersichtsseite nochmals deutlich mitgeteilt.

 

§ 4 Zahlung

(1)  Als Zahlungsarten bieten wir Kunden in Deutschland Vorkasse und Barzahlen an.

(a) In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Klarna Rechnung: Zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und per E-Mail übersandt. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
  • Klarna Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) bezahlen. Weitere Informationen zum Klarna Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte (Visa/ Mastercard/AmEx)
  • Lastschrift

Die Zahlungsoptionen werden unseren Kunden aus Deutschland im Rahmen von Klarna Checkout angeboten. Nähere Informationen und die Nutzungsbedingungen für Klarna Checkout finden Sie hier.  Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen (Deutschland) behandelt.

(b) Ist Barzahlen vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie einen Zahlschein, welchen Sie sich ausdrucken können, bei einer der Barzahlen-Partnerfilialen (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) an der Kasse scannen lassen und den Betrag dort bar begleichen. Alternativ können Sie sich einen Zahlcode via SMS auf Ihr Handy schicken lassen, den Zahlcode dem Angestellten in der Barzahlen-Partnerfiliale (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) nennen und den Betrag dort bar begleichen. Die Barzahlen-Partnerfiliale übermittelt in Echtzeit die Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandprozess unmittelbar gestartet wird.

Bitte führen Sie die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Bestellung aus. Solange ist die Ware für Sie reserviert.

(2) Für Kunden in Österreich stehen die Zahlungsarten Vorkasse, Lastschrift, Sofortüberweisung (SOFORT AG), Kreditkarte (VISA, MC, AmEx) und Barzahlen zur Verfügung.

(a) Für Österreich bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Klarna den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.  Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

(b) Sollten Sie Zahlung per Lastschriftverfahren wählen, erteilen Sie der Shopping.de GmbH die Ermächtigung bzw. im Falle der SEPA-Lastschrift das Mandat, den geschuldeten Preis im SEPA-Lastschriftverfahren einzuziehen. Die Frist für die Vorankündigung zum Lastschrifteinzug im SEPA-Verfahren (Pre-Notification) wird auf bis zu 1 Tag verkürzt.

(c) Ist Barzahlen vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie einen Zahlschein, welchen Sie sich ausdrucken können, bei einer der Barzahlen-Partnerfilialen (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) an der Kasse scannen lassen und den Betrag dort bar begleichen. Alternativ können Sie sich einen Zahlcode via SMS auf Ihr Handy schicken lassen, den Zahlcode dem Bankangestellten in der Barzahlen-Partnerfiliale (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) nennen und den Betrag dort bar begleichen. Die Barzahlen-Partnerfiliale übermittelt in Echtzeit die Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandprozess unmittelbar gestartet wird.

Bitte führen Sie die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Bestellung aus. Solange ist die Ware für Sie reserviert.

 

§ 5 Lieferung

(1)    Die Lieferung unserer Waren kann nur nach Deutschland und Österreich erfolgen.

(2)    Die Lieferung von Waren erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb von  24 - 48 Stunden, sofern nicht beim Angebot anders angegeben. Im Falle von Gutscheinverkäufen senden wir Ihnen den Gutscheincode bereits zusammen mit den Auftragsbestätigung und den entsprechenden Informationen zur Einlösung zu.

(3)    Die Lieferung der Ware erfolgt an die durch den Besteller angegebene Lieferadresse. Bitte beachten Sie, dass die Lieferadresse kann nach der Bestellung nicht mehr geändert werden kann.

(4)    Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Shopping.de GmbH behält sich das Eigentum an dem Liefergegenstand vor, bis sämtliche Forderungen gegen den Besteller aus der Geschäftsverbindung einschließlich der künftig entstehenden Forderungen, auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen, beglichen sind. Dies gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen von der Shopping.de GmbH in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind grundsätzlich auf Dritte übertragbar.

 

§ 7 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher i.S.v. § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Shopping.de GmbH, Logistikzentrum, Gebäude 34, Am alten Flughafen 1, 04356 Leipzig, info@shopping.de, +49 341 65050 81330, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat.

Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

 

§ 8 Rücksendungen

Im Falle eines Widerrufes oder einer Reklamation von Waren senden Sie diese Waren bitte zurück an unser Logistikzentrum:

Shopping.de Logistikzentrum
Gebäude 34
Am alten Flughafen 1
04356 Leipzig

 

§ 9 Mängelhaftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt nicht für die Lieferung von Wein in mit Kork verschlossenen Flaschen, die in sehr seltenen Fällen einen Korkgeschmack aufweisen können. In branchenüblicher Weise übernehmen wir hierfür keine Gewährleistung.

 

§ 10 Datenschutz - Erhebung, Verarbeitung, Nutzung der persönlichen Informationen unserer Kunden

(1)    Shopping.de GmbH ist, was die für die Durchführung des/dieses Vertrages erforderliche Verarbeitung Ihrer Daten betrifft, die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

(2)    Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass Sie im Falle einer Verarbeitung oder Nutzung Ihrer mit diesem Vertrag in Zusammenhang stehenden Daten zu Zwecken der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung das Recht hätten, durch Erheben eines Widerspruches dagegen solche Verarbeitung oder Nutzung für die Zukunft zu untersagen; im Falle der Verwendung Ihrer elektronischen Postanschrift (E-Mail-Anschrift) gilt dies, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

(3)    Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erbringung Ihrer uns in Auftrag gegebenen Leistungen (z.B. Lieferung von Waren).

(4)    Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Durchführung des Vertrags befasste Unternehmen, soweit dies zur Erbringung der uns obliegenden Leistungen erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an Zahlungsdienstleister weiter.

Bei der Übermittlung Ihrer Zahlungsangaben /-daten verwenden wir die SSL (Secure Socket Layer) Sicherheitssoftware. Diese verschlüsselt Ihre Angaben während der Übermittlung. Bei Verwendung der Software erscheint in der Adresszeile Ihres Browsers die Angabe „https“ vor der genutzten Webseite.

(5)    Ihre Daten werden auf unsere Veranlassung nicht in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABI. EG Nr. L 281 S. 31) verarbeitet, soweit nicht nach dem Vertrag Leistungen von Anbietern zu erbringen sind, welche ihren Sitz außerhalb der Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben (Drittländer).

(6)    Spätestens wenn unsere Kenntnis Ihrer personenbezogener Daten für die Erfüllung des Zweckes der Speicherung nicht mehr erforderlich ist und eventuelle steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen verstrichen sind, werden Ihre Daten gelöscht. Sonstige gesetzliche Verpflichtungen zur Speicherung, Löschung oder Sperrung bleiben unberührt.

(7)    Unser Newsletter:

Zu den Angaben, die Sie uns im Rahmen dieses Vertragsabschlusses (Kauf einer Ware oder der Bestellung einer Dienstleistung) machen, gehört auch Ihre E-Mali-Anschrift. Wir möchten Ihnen unseren Newsletter zusenden, der Sie regelmäßig über unsere Angebote informiert werden, soweit Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für diese Zwecke nicht widersprochen haben.

Sie können den Text der nachstehend von Ihnen eingeholten und zu erteilenden Einwilligung jederzeit über eine E-Mail an unsere E-Mail-Anschrift info@shopping.de an eine von Ihnen bestätigte E-Mail-Anschrift abrufen und Sie können außerdem der Verwendung Ihrer E-Mail-Anschrift für diese Zwecke jederzeit widersprechen, also den Newsletterbezug abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Diese beiden Hinweise werden wir in jedem unserer Newsletter wiederholen.

Ferner können Sie diese Einwilligung auch jederzeit frei, ohne Begründung, durch entsprechende Erklärung durch eine E-Mail an unsere E-Mail-Anschrift abmeldung@shopping.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; Sie erhalten auch in diesem Falle dann diesen Newsletter nicht mehr.

Sie willigen mit folgender Erklärung darin ein, dass wir Ihre E-Mail-Anschrift für die Versendung unseres Newsletters nutzen dürfen:

Einwilligung

Ja, ich möchte von der Shopping.de GmbH regelmäßig Angebote über die Themengebiete Shopping und Reisen per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung in die Nutzung meiner E-Mall-Adresse zu diesem Zwecke durch die Shopping.de GmbH kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mit jedem Newsletter werde ich auf mein Recht zum Widerruf hingewiesen sowie darauf, wo ich ihn einlegen kann.


(8)    Hinweis: Eine gesonderte Unterrichtung zum Datenschutz auf http://www.shopping.de/datenschutz/ erläutert, welche gegebenenfalls personenbezogenen Daten wir oder Dritte allein aufgrund des Besuchs des Nutzers auf dieser Website in welchem Umfang erheben und wie diese Informationen verwendet werden (Datenverarbeitung nach Telemediengesetz).

 

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1)    Wenn Sie Unternehmer sind, unterliegen die vertraglichen Beziehungen zu der Shopping.de GmbH einschließlich dieser AGB dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie Verbraucher sind, unterliegen die vertraglichen Beziehungen zu der Shopping.de GmbH dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

(2)    Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist Leipzig ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus den vertraglichen Beziehungen zu der Shopping.de GmbH und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.

 

Stand: 23.06.2016

Shopping.de GmbH
Barfußgäßchen 11
04109 Leipzig



Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:  Matthias Folk, Ludger Zdarta

Amtsgericht Leipzig, HRB 22127
Ust-IdNr.: DE 24623 8491

  Lädt...