shopping.de
Düfte

Düfte

Egal ob lebenslustig, spontan, frisch und spritzig oder eher schwer, elegant und ausdrucksstark - bei uns finden Sie Ihr neues Lieblingsparfum zum fairen Preis. Angesagte Trends sind ebenso vertreten wie die absoluten Klassiker. Jetzt bestellen und sparen! ...

Preis
Marke

Düfte der Welt – entdeckt bei Shopping.de

Wer in die Welt der Düfte eintauchen möchte, der entdeckt bei Shopping.de eine große Auswahl an Parfüms und EdT zu günstigen Preisen. Im Outlet bei Kosmetik & Beauty findet jeder das passende Parfum und kann sich anhand der ausführlichen Produktbeschreibung umfangreich über den neuen Duft informieren. Natürlich gibt es die Möglichkeit, direkt nach dem Geschlecht die Auswahl einzuschränken oder nach der Lieblingsmarke zu suchen. Viele bekannte Duftdesigner sind darunter, wie Hugo Boss oder Calvin Klein, aber auch Namen wie Porsche oder Burberry. Wer bei der großen Produktpalette lieber sein Budget einschränken möchte, nutzt am besten die Preisspannen, um den Geldbeutel zu schonen. Aber keine Sorge, die Preise im Outlet sind immer günstig und sogar die großen Designer erschwinglich.

 

Markendüfte und mehr online einkaufen

Jeder Markendesigner steht für eine bestimmte Richtung – das ist bei der Mode und auch beim Parfum so. Gemeinsam ist ihnen, dass sie oft in beiden Bereichen zu finden sind, so zum Beispiel die Firma Lacoste. Kaum einer weiß, dass Lacoste selbst dabei gar nicht produziert, sondern die Lizenzen an verschiedene Herstellerfirmen vergibt, und das auch zum Beispiel für Brillen und Uhren. Die Duftwässer der Markenfirma sind in der Regel Klassiker mit einem Schuss an purer Lebensfreude und auf keinen Fall langweilig. Wie auch die Eaus von Bruno Banani, die entweder erfrischend männlich nach Zeder, Tonkabohne und Moschus duften oder weiblich nach Citrusfrüchten bzw. holzig-orientalisch mit voller Raffinesse. Wer nicht nur für sich selbst einkaufen möchte, erhält einige der Produkte auch in einer attraktiven Box zum Verschenken.

 

Düfte sind und waren Verführung pur

Die ersten Parfümeure kamen aus Ägypten, ca. 3.000 v. Chr.s und stimmten mit wohltuenden Gerüchen aus Weihrauch die Götter gnädig. Priester bewahrten damals diese ersten duftenden Essenzen in kunstvollen Flakons aus Ton wie einen Schatz auf. Im alten Rom dagegen feierte man Duftrituale, indem man durch Rauch Bitten gen Himmel zu den Göttern sandte. Zudem rieben die Römer Tauben mit wohlriechenden Essenzen ein und bestrichen die Segel ihrer Boote damit. Heute sind Parfum und andere Duftwässerchen nicht mehr wegzudenken aus dem täglichen Leben. Das Eau mit den tausend Geruchsmöglichkeiten gibt es nicht nur für Frau und Mann, sondern auch für die ganze Wohnung, wie Wohnzimmer, Bad und sogar Kühlschrank. Selbst in öffentlichen Einrichtungen wie Clubs wird oft ein Blumenduft verbreitet und sogar Geruchskinos haben inzwischen aufgemacht.

  Lädt...

Lädt weitere Produkte - bitte warten ... Lädt weitere Produkte - bitte warten ...