Nachttischlampen

7.582 Angebote
130,00 €*
Versand: 0,00 €
1a-neuware.de
Zum Shop
29,99 €*
Versand: 3,00 €
galaxus.de
Zum Shop
Hängelampen aus Holz

Produktinfo: Nachttischlampen

Tischlampen fürs Schlafzimmer sind eher klein, denn sie teilen sich den knappen Platz auf dem Nachttisch mit Accessoires wie Buch, Brille oder Handy. Idealerweise beleuchten sie ausreichend für müheloses Lesen und sind gleichzeitig blendfrei. Angenehm ist ein eingebauter Dimmer, der das helle Leselicht bei Bedarf zum warmen Stimmungslicht macht. Zu jedem Wohnstil gibt es die passenden Nachttischlampen.

54,90 €*
Versand: 5,99 €
lampenwelt.de
Zum Shop
52,99 €*
Versand: 1,99 €
baby-walz.de
Zum Shop
34,75 €*
Versand: 5,95 €
voelkner.de
Zum Shop
130,00 €*
Versand: 0,00 €
1a-neuware.de
Zum Shop
130,00 €*
Versand: 0,00 €
1a-neuware.de
Zum Shop
27,19 €*
Versand: 5,95 €
voelkner.de
Zum Shop
29,99 €*
Versand: 0,00 €
otto.de
Zum Shop
26,99 €*
Versand: 6,90 €
markenbaumarkt24.de
Zum Shop

48 von 7.582 Angeboten

Nachttischlampen

  • Verstellbare oder schwenkbare Modelle
  • Zum Teil mit Zusatzfunktionen wie Touchfunktion, Wecker, Uhrzeit oder Radio
  • Materialien: Holz, Kunststoff, Porzellan, Glas
  • Auch smarte Varianten mit Sprachassistent
  • Ohne Kabel oder mit Netzanschluss

Kleine Nachttischlampe brenn

Nachttischleuchten machen den Weg zur Zimmertür erkennbar und spenden Licht zum Lesen. Es sind meist kleine Stehlampen und Tischlampen. Wenn du gerne liest, ist direktes und gebündeltes Licht zweckmäßig. Um noch ein wenig gemütlich wach zu bleiben, ist hingegen diffuses Licht angenehmer. Manche Tischleuchten lassen sich nach Bedarf einstellen, was Helligkeit, Lichtkegel und Lichtfarbe angeht.

So findest du die ideale Nachttischlampe

In punkto Farbe und Stil findest du mit wenig Aufwand genau das Passende: Bei modernen Lampen dominieren Metall und Glas sowie durchsichtige, leicht wirkende Designs. Klassiker kommen oft mit einem textilen Lampenschirm – ideal auch für Kinderzimmer, wo es auf robuste und unzerbrechliche Materialien ankommt.

Zeitlos sind sogenannte Tiffany-Lampen mit ihren vielen ornamental angeordneten Glasflächen, die einen bunten Retro-Charme ausstrahlen. Sehr stylish kann es wirken, wenn die Nachttischlampe einen optischen Bezug zur Hauptbeleuchtung im Schlafzimmer hat.

Praktische Tipps

Wenn du nachts deine Lampe „im Schlaf“ einschalten möchtest, lohnt sich vor dem Kauf ein Blick auf die Bedienung. Ist der Schalter mittig am Ständer angebracht, am Kabel oder anderswo? Kann die Lampe leicht umfallen oder hat sie eine stabile Basis?

Touch-Lampen sind besonders bequem; im Betrieb kann allerdings ein leichtes Summen stören. Das gilt auch für dimmbare Lampen – hier liegt es aber oft am falsch gewählten Leuchtmittel. Achte hier unbedingt darauf, dass das Leuchtmittel selbst dimmbar ist.

Smarte Systeme haben den Vorteil, dass du keinen Schalter suchen musst – jedoch können Partner*innen sich gestört fühlen, wenn du nachts die Sprachsteuerung verwendest.

Das richtige Leuchtmittel

LEDs dominieren den gesamten Lampenmarkt. Wie bei allen anderen Lampen gibt es auch hier fest integrierte oder auswechselbare LED-Elemente. Sehr häufig sind Lampen, die E 14 Leuchtmittel aufnehmen. Sie zeichnen sich durch einen schmalen Schraubsockel aus. Auch E 27 – etwas breiter – ist eine häufige Größe. Du bekommst beide sogar in Drogeriemärkten. Du kennst diese Standardgrößen vielleicht noch von den Glühlampen, die heute nicht mehr im Handel sind. Die beliebte Birnenform haben die Hersteller aber beibehalten.

Helligkeit und Lichtfarbe

Kurz vor dem Einschlafen ist ein eher gedämpfter Lichtschein gefragt; ideal ist es, wenn sich zum Lesen die Lichtintensität erhöhen lässt, etwa mit einem Dimmer. Die Helligkeit ist in Lumen (lm) angegeben; 500 lm entsprechen etwa dem, was früher eine 40 Watt-Lampe geleistet hat. Einschlaffördernd ist Licht mit hohen Gelb-Anteilen. Du erkennst dies an der Angabe „warmweiß“ auf der Verpackung des Leuchtmittels.

Für einen besseren Service verwendet Shopping.de technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen.