Kochtöpfe

5.795 Angebote
Beliebt
199,00 €*
Versand: 0,00 €
zurbrueggen.de
Zum Shop
Beliebt
89,99 €*
Versand: 0,00 €
voelkner.de
Zum Shop
Beliebt
-40%
23,95 €* 39,99 €*
Versand: 4,90 €
1a-neuware.de
Zum Shop
44,90 €*
Versand: 6,90 €
moebel-shop.de
Zum Shop
124,50 €*
Versand: 0,00 €
metro.de
Zum Shop
69,99 €*
Versand: 0,00 €
weltbild.de
Zum Shop
79,90 €*
Versand: 0,00 €
dietechnik.de
Zum Shop
Modern ausgestattete Küche

Produktinfo: Kochtöpfe

Kochtöpfe sind wahre Allrounder: Du kannst sie zum Kochen, Frittieren oder Garen verwenden. Beim Kauf von Kochtöpfen gibt es jedoch einiges zu beachten. Die verwendeten Materialien haben zum Teil sehr unterschiedliche Eigenschaften. Auch die Herdart bestimmt, für welchen Topf Du Dich entscheidest. Gut zu wissen: Möchtest Du ein mehrteiliges Set kaufen, wirst Du in den Kategorien Topfsets und Kochgeschirr fündig.

99,99 €*
Versand: 0,00 €
wmf.com
Zum Shop
18,75 €*
Versand: 0,00 €
amazon.de
Zum Shop
59,99 €*
Versand: 0,00 €
zurbrueggen.de
Zum Shop
57,99 €*
Versand: 5,95 €
lidl.de
Zum Shop
148,99 €*
Versand: 0,00 €
segmueller.de
Zum Shop
154,52 €*
Versand: 0,00 €
metro.de
Zum Shop
139,00 €*
Versand: 0,00 €
zurbrueggen.de
Zum Shop
8,99 €*
Versand: 5,90 €
shop.posten-boerse.de
Zum Shop
95,90 €*
Versand: 0,00 €
hertie.de
Zum Shop
49,00 €*
Versand: 0,00 €
dietechnik.de
Zum Shop
12,78 €*
Versand: 4,90 €
amazon.de
Zum Shop
199,99 €*
Versand: 0,00 €
segmueller.de
Zum Shop
34,99 €*
Versand: 0,00 €
galaxus.de
Zum Shop
129,00 €*
Versand: 0,00 €
zurbrueggen.de
Zum Shop
58,00 €*
Versand: 0,00 €
hertie.de
Zum Shop
7,99 €*
Versand: 5,90 €
shop.posten-boerse.de
Zum Shop
84,99 €*
Versand: 0,00 €
segmueller.de
Zum Shop
19,99 €*
Versand: 3,00 €
galaxus.de
Zum Shop
124,99 €*
Versand: 0,00 €
segmueller.de
Zum Shop
-20%
39,90 €* 49,90 €*
Versand: 0,00 €
1a-neuware.de
Zum Shop
75,49 €*
Versand: 4,95 €
otto.de
Zum Shop
-21%
54,90 €* 69,90 €*
Versand: 0,00 €
1a-neuware.de
Zum Shop
20,90 €*
Versand: 4,90 €
moebel-jack.de
Zum Shop

48 von 5.795 Angeboten

Kochtöpfe

  • Kochtöpfe bestehen aus Edelstahl, Aluminium, Emaille, Gusseisen, Aluguss oder Kupfer
  • Meist werden Töpfe mit Deckel angeboten
  • Eine Literskala im Kochtopf zeigt an, wie viel Wasser sich im Topf befindet
  • Beliebte Marken sind etwa WMF, Fissler, Silit, Tefal oder ELO

Gusseisen-Topf

Kochtöpfe aus Gusseisen leiten die Wärme über den Boden und die Wände. Dadurch wird die Hitze gleichmäßig verteilt und der Topf bleibt lange warm. Aus diesem Grund ist ein gusseiserner Topf besonders für Schmorgerichte geeignet, die bei niedrigen Temperaturen garen. Auf dem Gusseisen bildet sich mit der Zeit eine Patina, die Gerichten ein herzhaftes Aroma verleiht. Nachteilig sind das hohe Gewicht und dass Gusseisen-Töpfe von Hand gereinigt werden müssen. Dafür eignen sich diese Töpfe für alle Herdarten, auch für Induktionsherde.

Emaille-Topf

Stahl-Emaille-Töpfe eignen sich besonders für Menschen mit Nickelallergie. Emaille ist geschmolzenes Glas. Die Beschichtung mit Emaille verhindert, dass Metall in direkten Kontakt mit dem Kochgut kommt. Stahl-Emaille hat außerdem eine sehr gute Wärmespeicherung und ist auch für Induktionsherde geeignet. Ein weiterer Bonus: Die Töpfe sind spülmaschinenfest.

Aluguss-Topf

Aluguss-Töpfe sind zwar sehr wärmeleitfähig, dafür sind sie schlechte Wärmespeicher. Mit anderen Worten: Die Töpfe erhitzen sich schnell, werden aber auch schnell wieder kalt. Außerdem sind diese Töpfe nicht für die Spülmaschine geeignet und können sich bei Hitze verziehen. Achte daher auf eine gute Antihaftbeschichtung. Für Induktionsherde ist Aluminium nur mit einem speziellen Boden geeignet.

Edelstahl-Topf

Edelstahl ist das am häufigsten verarbeitete Material für Töpfe, denn es gilt als pflegeleicht, robust und rostfrei. Edelstahltöpfe können auch in der Spülmaschine gereinigt werden. Allerdings ist Edelstahl an sich ein schlechter Wärmeleiter. Daher sind Edelstahl-Töpfe meist mit einemsogenannten Sandwichboden aus Aluminium oder Kupfer versehen. In der Regel sind diese Töpfe für Induktionsherde geeignet.

Kupfer-Topf

Kupfer ist das hochwertigste Material und punktet mit einer hervorragenden Wärmespeicher- und Wärmeleitfähigkeit. Insbesondere säurehaltige Speisen können mit Kupfer reagieren, weshalb der Kupfertopf innen mit Edelstahl beschichtet wird. Reines Kupfer ist außerdem nicht für Induktionsherde geeignet. Lediglich spezielle 3-Schicht-Kupfertöpfe darfst Du auch auf Induktionskochfeldern verwenden.

Gut zu wissen: Wenn Du den Kochtopf auf einem Induktionsherd nutzen möchtest, achte auf die Angabe ferromagnetisch.

Für einen besseren Service verwendet Shopping.de technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen.