Tortenform

391 Angebote
Beliebt
56,63 €*
Versand: 5,99 €
otto.de
Zum Shop
75,25 €*
Versand: 0,00 €
galaxus.de
Zum Shop
23,95 €*
Versand: 5,89 €
hygi.de
Zum Shop
neuetischkultur Tortenform Burgund
neuetischkultur Tortenform Burgund
Preis nur gültig mit Gutscheincode
23,49 €*
Versand: 5,95 €
netto-online.de
Zum Shop
24,99 €*
Versand: 4,95 €
marktkauf.de
Zum Shop
22,90 €*
Versand: 6,90 €
moebel-shop.de
Zum Shop
Modern ausgestattete Küche

Produktinfo: Tortenform

Ob Backprofi oder Anfänger, Tortenformen sind unverzichtbar für die Zubereitung von leckeren, selbstgemachten Torten. Von der klassischen Springform bis hin zur Tarte- und Quicheform, die Auswahl ist groß und ebenso vielfältig wie die Torten selbst. Welche Backform ist die richtige für dich und welches Material solltest du wählen? Wir helfen dir, das passende Modell zu finden!

32,90 €*
Versand: 3,90 €
otto.de
Zum Shop
22,98 €*
Versand: 3,00 €
galaxus.de
Zum Shop
30,93 €*
Versand: 0,00 €
amazon.de
Zum Shop
51,44 €*
Versand: 4,99 €
otto.de
Zum Shop
29,99 €*
Versand: 3,00 €
galaxus.de
Zum Shop
20,00 €*
Versand: 6,50 €
amazon.de
Zum Shop
11,53 €*
Versand: 3,99 €
amazon.de
Zum Shop
38,99 €*
Versand: 0,00 €
galaxus.de
Zum Shop

48 von 391 Angeboten

Tortenform

  • Tortenformen haben einen Durchmesser zwischen 10-32 cm
  • Als Material wird Silikon, Stahl, Edelstahl, Aluminium, Emaille oder Keramik verwendet
  • Eine Antihaftbeschichtung erleichtert das Herauslösen der Torte
  • Beliebte Marken sind Riess, Dr. Oetker und Zenker

Tortenformen in verschiedenen Größen und Ausführungen

Eine der bekanntesten und beliebtesten Formen für Kuchen und Torten ist die Springform. Die runde Tortenform hat einen Tortenring, der sich öffnen lässt, sodass du das Backwerk leichter entnehmen kannst. Der Durchmesser variiert zwischen 15 bis 30 cm. Die beliebteste Größe hat einen Durchmesser von 26 cm. Möchtest du eine mehrstöckige Torte backen, benötigst du Tortenformen in verschiedenen Größen. Diese kannst du auch im Set kaufen.

Auch Tarte- und Quicheformen werden zu den Tortenformen gezählt. Sie haben einen flachen, geriffelten Rand, der der Torte ihre schöne Form verleiht. Beachte, dass Quicheformen einen etwas höheren Rand als Tarteformen haben. Geschlossene Modelle haben den Vorteil, dass nichts ausläuft. Eine Backform mit Hebeboden erleichtert das Herauslösen aus der Form.

Materialien für Tortenformen

Klassische Tortenformen bestehen meist aus Metall, es gibt jedoch auch Modelle aus Silikon oder Emaille. Tarte- und Quicheformen bestehen aus einem Metall oder Keramik. Achte außerdem auf die Pflegehinweise. Die meisten Modelle sollten von Hand gereinigt werden, um die Beschichtung nicht zu beschädigen.

  • Silikon Backformen sind flexibel, auslaufsicher und leicht zu reinigen. Ein großer Pluspunkt ist das leichte Herauslösen des Kuchens nach dem Backen. Allerdings leitet Silikon die Hitze schlechter, sodass der Kuchen nicht so braun wird.
  • Weißblech ist preiswert und sehr leicht. Allerdings ist es nicht fruchtsäurebeständig und deshalb nicht für Obstkuchen geeignet. Zum Backen muss es gut eingefettet werden. Kuchenformen aus diesem Material sind nicht rostfrei und müssen nach dem Spülen sofort getrocknet werden.
  • Schwarzblech leitet die Wärme schneller, sodass der Teig gleichmäßiger ausbackt. Zudem ist es säurebeständig und der Kuchen löst sich leichter heraus. Es ist jedoch nicht schneidfest und anfällig für Kratzer.
  • Tortenformen aus Aluminium sind leicht und haben eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit. Sie werden meist mit einer Antihaftbeschichtung versehen, sind aber nicht schnittfest.
  • Emaille Backformen sind schnitt- und kratzfest, rostfrei und beständig gegen Fruchtsäuren. Sie müssen nur wenig eingefettet werden. Allerdings sind sie stoßempfindlich und etwas teurer.
  • Keramik Backformen sind geschmacksneutral, leiten die Wärme jedoch langsamer. Dafür sind sie sehr dekorativ und können direkt auf den Tisch gestellt werden.
Für einen besseren Service verwendet Shopping.de technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen.